37 Gender-Medizin - über Geschlechtergerechtigkeit in Gesundheit und Medizin

37 Gender-Medizin - über Geschlechtergerechtigkeit in Gesundheit und Medizin

Wie groß ist der Gender Bias in der Medizin?
30 Minuten
Podcast
Podcaster
Laura Freisberg und Barbara Streidl sprechen feministisch.

Beschreibung

vor 4 Monaten
Ein Blick auf die Ausgewogenheit unseres Gesundheitswesens: Wird da
geschaut, wer erkrankt, ob Mann oder Frau? Und wie ist es beim von
KI, von Künstlicher Intelligenz, bei Diagnosen, der Entwicklung von
Medikamenten usw.? Die Ärztin und Epidemiologin Brigitte Strahwald,
die auch im bundesweiten Netzwerk Shehealth aktiv ist, bestätigt:
Wir brauchen eine Quote. Und zwar nicht nur fürs Personal und für
Schlüsselpositionen, sondern auch für die Künstlichen
Intelligenzen. Denn auch bei den vermeintlich geschlechtslosen
Algorithmen einen Gender Bias, bedingt durch die meisten
Untersuchungen, die mit weißen, männlichen Probanden im mittleren
Alter zusammenarbeiten.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: