Holo-Light: So wird das Startup zum "Netflix für VR und AR"

Holo-Light: So wird das Startup zum "Netflix für VR und AR"

15 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten

Mit dem Trend zum Metaverse haben Startups, die an VR- und
AR-Anwendungen arbeiten, momentan genau das richtige Angebot zur
richtigen Zeit. Darunter befindet sich das in Tirol und Bayern
beheimatete Jungunternehmen Holo-Light. Ein "Netflix für VR und
AR" will das Startup durch eine Streaming-Plattform für
entsprechende Anwendungen sein. Mit seinem Konzept konnte
Holo-Light im Dezember eine Finanzierung von 5,3 Millionen Euro
einsammeln. Susanne Haspinger und Luis Bollinger, zwei der
Mitgründer:innen, sprechen in dieser Folge mit Georg über:


-Die Streaming-Plattform des Startups


-Die neue Finanzierungsrunde


-Zukunftspläne von Holo-Light


-Wie man das Metaverse definiert 


-VR- und AR-Anwendungen für die Industrie


-Die Zukunft von VR und AR im Metaverse


Wenn dir diese Folge gefallen hat, dann abonniere unseren Podcast
bei:


- Spotify


- Apple Podcast


- Google Podcasts


- Amazon Music


- Anchor.fm


und besuche unsere News-Portale - Trending Topics - Tech &
Nature


Danke fürs Zuhören!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: