Aufbau einer Community: 12 Gründe

Aufbau einer Community: 12 Gründe

Warum Du Dir als Trainerin, Coach oder Beraterin eine eigene Community aufbauen solltest
12 Minuten
Podcast
Podcaster
OnlineMarketing und SocialMedia für Solopreneurinnen
jester1966de
Castrop-Rauxel

Beschreibung

vor 4 Monaten
Wenn es um den Aufbau einer eigenen Community geht, begegnen mir
drei Typen: Die einen, die begeistert fragen, was sie tun müssen,
um loszulegen oder mit glühenden Augen von ihrer Community
erzählen. Die anderen, die keine Lust auf eine eigene Community
haben und meinen, dass ihnen die Zeit dafür fehle. Und die Dritten,
die bereits eine eigene Gruppe gegründet haben, aber damit nicht
wirklich glücklich sind, weil die Gruppe nicht wächst,
eingeschlafen ist oder dort nur Werbung gepostet wird und alle die
Lust daran verloren haben. Dieser Beitrag richtet sich vor allem an
Dich, wenn Du zur zweiten oder dritten Gruppe gehörst. Ich liefere
Dir zwölf gute Gründe, doch mit einer Gruppe zu beginnen oder Deine
bestehende Gruppe wieder aufzuwecken und zum perfekten
Marketing-Instrument für Dich zu machen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: