#97 4+1 Möglichkeit, eine CD zu finanzieren

#97 4+1 Möglichkeit, eine CD zu finanzieren

21 Minuten
Podcast
Podcaster
Hi! Ich bin Imke Machura und Gründerin von RAKETE…

Beschreibung

vor 4 Monaten
Die Finanzierung einer CD stellt für viele Musikerinnen häufig eine
große Hürde dar, denn es geht hierbei um viel Geld. Nicht nur das
Studio, in dem das Album eingespielt wird, kostet Geld, auch die
Promo, das Artwork, das Master, die Mitmusikerinnen usw. Woher aber
soll das Geld kommen, wenn du noch keine Goldene Schallplatte an
der Wand hängen oder einen Goldesel vor der Tür stehen hast? Genau
mit dieser Frage beschäftige ich mich in dieser Podcastfolge:
Welche Möglichkeiten gibt es, um deine CD zu finanzieren? Wie viel
Geld musst du dafür überhaupt ungefähr einplanen? Ich spreche über
Crowdfunding, Fördergelder, Sponsoring, Profit First und Patreon.
Ich verrate dir, warum es immer wichtig ist, eine gute Geschichte
zu erzählen, dich außerhalb deiner eigenen Filterblase umzusehen
und genau deine Ziele zu kennen, um sie auch formulieren zu können.
Was Verhaltensbiologie damit zu tun hat, warum du deine
Hausaufgaben machen solltest und wie ein Kartenhaus mit
Fördermöglichkeiten zusammenhängt, erfährst du in diesem Beitrag.
In dieser Podcastfolge lernst du warum ein langer Vorlauf so
wichtig ist wie du das Profit-First-Prinzip anwendest was du tun
musst, um die richtigen Sponsor:innen zu finden

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: