Den Bedürfnissen anderer begegnen

Den Bedürfnissen anderer begegnen

Ich habe einmal eine Geschichte von einem Evangelisten in Russland gehört, der durch die Straßen ging und den Menschen erzählte: „Jesus liebt dich, Jesus liebt dich.“ Dabei verteilte er christliche Flyer. Eine alte Frau sprach ihn an und...
4 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 4 Monaten

Ich habe einmal eine Geschichte von einem Evangelisten in
Russland gehört, der durch die Straßen ging und den Menschen
erzählte: „Jesus liebt dich, Jesus liebt dich.“ Dabei verteilte
er christliche Flyer. Eine alte Frau sprach ihn an und meinte:
„Wissen Sie was? Ihre Predigt und Ihre Schriften machen mich
nicht satt.“ Manchmal müssen wir den Menschen Gottes Liebe
zeigen, indem wir ihren Bedürfnissen begegnen, bevor wir ihnen
etwas von Jesus erzählen können.

Jesus hat darüber gesprochen, wie wichtig es ist, sich um die
Bedürfnisse der Menschen zu kümmern. Im Matthäusevangelium
erklärte er: Wenn wir den Hungrigen zu essen oder den Durstigen
zu trinken geben, die Armen kleiden und die Kranken pflegen, dann
ist das so, als würden wir es für ihn tun. Er hat uns gezeigt,
dass sich eine wunderbare Gelegenheit auftun kann, die gute
Nachricht von Jesus weiterzugeben, nachdem wir einem Menschen
erst einmal praktisch geholfen haben.

Sobald die Menschen Gottes Liebe ganz real in ihrem Leben
erfahren, fällt es ihnen auch viel leichter, der Botschaft von
der Liebe Gottes zu glauben. Was heißt das konkret? Es kann mit
einer Kleinigkeit anfangen, wie zum Beispiel jemanden in den Arm
zu nehmen, der sich ungeliebt fühlt. Außerdem kannst du Projekte
unterstützen, die den Kranken, Durstigen und Hungrigen helfen. Du
kannst ehrenamtlich in einer Suppenküche mitarbeiten oder bei
einem Hilfseinsatz in deiner Stadt. Du kannst dich außerdem für
einen humanitären Einsatz in einem anderen Land zur Verfügung
stellen, um dort den Armen zu helfen. Wenn du beschließt,
Menschen nicht nur mit deinen Worten zu dienen, sondern auch mit
Taten, hast du endlos viele Möglichkeiten.

Gebet: Herr, ich will meinen Worten Taten folgen lassen. Zeig
mir, wie ich den Menschen, die du mir in den Weg stellst, ganz
praktisch helfen kann, damit sie die Macht deiner Liebe erfahren
können.

Weitere Episoden

Worauf hoffst du?
3 Minuten
vor 21 Stunden
Folge dem Willen Gottes
4 Minuten
vor 1 Tag
Wer gibt, der empfängt
4 Minuten
vor 2 Tagen
Gewinne den täglichen Kampf
3 Minuten
vor 3 Tagen
Jesus hält alles zusammen
3 Minuten
vor 4 Tagen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: