Yasmina Reza – Serge

Yasmina Reza – Serge

6 Minuten
Podcast
Podcaster
Die Sendungen SWR2 Lesenswert können Sie als Podcast abonnieren.

Beschreibung

vor 4 Monaten
Wie kann man Auschwitz gedenken? Indem man die heutige Gedenkstätte
besucht? Eine jüdische Familie aus Paris probiert es. Doch es kommt
zum Eclat, wie man es von der erfahrenen Eskalationsexpertin
Yasmina Reza auch schon aus Erfolgsdramen wie „Der Gott des
Gemetzels“ kennt. Neue Erkenntnisse bringt ihr neuer Roman „Serge“
aber leider nicht. Rezension von Jörg Magenau. Aus dem
Französischen von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel Verlag
Carl Hanser, 208 Seiten, 22 Euro ISBN 978-3-446-27292-7

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: