Franz Simon Meyer - Die ganze Geschichte meines gleichgültigen Lebens

Franz Simon Meyer - Die ganze Geschichte meines gleichgültigen Lebens

16 Minuten
Podcast
Podcaster
Hier finden Sie die Beiträge aus den SWR2 Literatursendungen an einem Ort: Die SWR Bestenliste und die SWR2 lesenswert Sendungen Feature, Magazin, Kritik und Gespräch. Mit Buchtipps, Diskussionen, Rezensionen und Neuigkeiten.

Beschreibung

vor 3 Monaten
„Die ganze Geschichte meines gleichgültigen Lebens“ – so heißen die
Memoiren von Franz Simon Meyer (1799-1871). Meyer lebte in Rastatt
und führte eine Bank in Baden-Baden. Die Badische Revolution
erlebte er hautnah mit und musste sich zeitweise sogar vor den
Revolutionären verstecken. Katharina Borchardt spricht im
Stadtarchiv Baden-Baden, wo Meyers handschriftlicher Lebensbericht
liegt, mit Archivarin Dagmar Rumpf. Und sie unterhält sich mit dem
Herausgeber Sebastian Diziol. Verlag Solivagus Praeteritum Band 1:
632 Seiten, 32,90 Euro Band 2: 559 Seiten, 32,90 Euro Band 3: 596
Seiten, 34,00 Euro ISBN: 978-3-9817079-3-9

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: