Technologiebereich so schlecht wie 1997

Technologiebereich so schlecht wie 1997

5 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten

Die asiatisch-pazifischen Märkte gaben am Freitag nach und
folgten damit den Rückgängen an der Wall Street über Nacht.
Unterdessen fielen die Ölpreise von ihren Höchstständen aus dem
Jahr 2014 zu Beginn der Woche und sanken um etwa 2 %.


Am Ende stand für den Dow ein Minus von 0,9 Prozent auf 34 715
Punkte zu Buche. Der marktbreite S&P 500 verlor 1,10 Prozent
auf 4483 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 , der zuletzt
schon deutlicher unter Druck geraten war, verlor weitere 1,3
Prozent auf 14 847 Zähler.

Der Leitindex Dax schloss mit plus 0,7 Prozent auf 15 912Punkten
auf seinem Tageshoch. Für den MDax der mittelgroßen Börsenwerte
ging es um 0,60 Prozent auf 34 340 Zähler hoch. Der Dax wird
heute im Minus bei 15 706 Punkten erwartet. 


Zum Wochenausklang wird das Verbrauchervertrauen für die Eurozone
veröffentlicht.


In den USA sind vor dem Wochenende keine wichtigen
Konjunkturdaten zu erwarten.


Geschäftszahlen kommen von IHS Markit, Schlumberger und Reliance
Industries.
Support the show (https://www.patreon.com/kommponisten)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: