Get Boris done

Get Boris done

12 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 4 Monaten
Selbst Teile der eigenen Partei fordern Boris Johnson nach dem
"Partygate" zum Rücktritt auf. Warum das Misstrauensvotum vorerst
gescheitert ist, seine Gegner aber noch immer eine Chance wittern,
darüber reden wir im Podcast mit Bettina Schulz, sie ist
ZEIT-Korrespondentin in London. Der CDU-Parteitag wählt am
Wochenende offiziell den neuen Vorsitzenden Friedrich Merz. Doch
das ist fast das einzig Klare in der Partei derzeit. Über welche
inhaltlichen und personellen Frage die CDU am Wochenende
debattiert, bespricht Fabian Scheler mit Ferdinand Otto,
Politikredakteur bei ZEIT ONLINE. Und sonst so? Man kann versuchen,
Impfgegner zu überzeugen, sie zu tolerieren oder mit ihnen zu
streiten. Oder man findet so deutliche Worte wie der mexikanische
TV-Moderator Leonardo Schwebel. Moderation und Produktion: Fabian
Scheler Mitarbeit: Ivana Sokola, Anne Schwedt Fragen, Kritik,
Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links
zur Folge: Boris Johnson: Ausgetanzt?
(https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-01/boris-johnson-skandale-lockdown-party-ruecktritt)
Boris Johnson: Dem Ende entgegen?
(https://www.zeit.de/2022/04/boris-johnson-skandale-partygate-grossbritannien)
Großbritannien: Boris Johnson kippt Maskenpflicht in England
(https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-01/grossbritannien-maskenpflicht-boris-johnson)
CDU: Auf Selbstfindungstrip
(https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-12/armin-laschet-cdu-friedrich-merz)
Friedrich Merz: Mitfühlen – aber auch nachzählen
(https://www.zeit.de/2022/04/friedrich-merz-cdu-vorsitz)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: