Die Wahrheiten der Bibel aussprechen

Die Wahrheiten der Bibel aussprechen

Ist mein Wort nicht wie ein Feuer, spricht der Herr, und wie ein Hammer, der Felsen zerschmeißt? Jeremia 23,29 (LUT) Woran denkst du, wenn du die Worte „Bekenntnis“ oder „bekennen“ hörst? Viele Menschen denken zuerst an eine Definition, die...
3 Minuten

Beschreibung

vor 2 Jahren

Ist mein Wort nicht wie ein Feuer, spricht der Herr, und
wie ein Hammer, der Felsen zerschmeißt?
Jeremia 23,29 (LUT)


Woran denkst du, wenn du die Worte „Bekenntnis“ oder „bekennen“
hörst? Viele Menschen denken zuerst an eine Definition, die einen
eher negativen Beigeschmack hat, nämlich dass jemand zugibt,
etwas Falsches getan zu haben. Aber wenn wir mit den biblischen
Wahrheiten übereinstimmen und diese laut „bekennen“ oder
aussprechen, hat das ungeheuer positive Auswirkungen.

Einer meiner Bekannten sagt immer, wir können Goliath nicht
besiegen, wenn wir den Mund nicht aufmachen. Als David sich auf
den Kampf mit dem Riesen Goliath vorbereitete, lief er auf ihn zu
und bekannte laut, wie der Kampf seiner Meinung nach ausgehen
würde: „Heute wird der Herr dich in meine Hand ausliefern“ (1.
Samuel 17,46; ELB). Nach diesem Vorbild sollten wir den Feinden
in unserem Leben gegenübertreten. Wir müssen den Mund aufmachen
und Gottes Wort bekennen.

Ich rate dir, die Wahrheiten der Bibel jeden Tag laut
auszusprechen. Jedes Mal, wenn dir ein Gedanke durch den Kopf
geht, der nicht mit der Bibel übereinstimmt, bekenne laut die
Wahrheit. Du wirst feststellen, dass die Macht des Wortes Gottes
stärker ist als die Lüge.

Gebet: Gott, ich weiß, dass dein Wort mächtig ist. Nichts kann
ihm widerstehen. Erinnere mich jedes Mal daran, biblische
Wahrheiten laut auszusprechen, wenn ich in einer schwierigen Lage
bin.
Folge direkt herunterladen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

iwr
Recklinghausen
15
15
:
: