#41: Skatelandschaften planen - mit Ingo Naschold

#41: Skatelandschaften planen - mit Ingo Naschold

1 Stunde 5 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr

Stadträume erfüllen vielfältige Funktionen für Menschen und sind
auch als Bewegungsräume nicht wegzudenken! Mit Ingo Naschold,
Gründer und Geschäftsführer von DSGN CONCEPTS, einem Planungsbüro
für urbane Bewegungsräume, sprechen wir über Skateparks und
andere Skateorte in der Stadt. Als ehemaliger Profiskater führt
er die Sicht als Sportler und Planer zusammen. @dsgnconcepts
plant Skateanlagen sowie Parcours und unterstützt auch andere
Projekte durch Beratung.


Unser Gespräch führt uns zu Themen wie Beteiligung,
Multicodierung, Verdrängungsprozesse und Kreativität. Für Ingo
Naschold zeichnet sich gerade der Skatesport durch eine
dynamische Sichtweise aus, da Skater Stadtstrukturen und
-mobiliar mit anderen Augen sehen und für sich zu nutzen wissen.


Ihr wollt wissen, was Planer*innen beachten sollten, wenn sie
Skatboarding in öffentlichen Freiräumen integrieren und Konflikte
minimieren wollen? Dann hört euch die neuste Veröffentlichung von
Let’s Talk Landscape an!


Auch für alle Nicht-Skater ist die Folge empfehlenswert, da es
auch allgemein um das Verständnis des öffentlichen Raums als
Bühne geht, auf der ständig neue Formen von Lebenskultur und
Alltag entstehen.


Let’s Talk Landscape befasst sich mit Inhalten rund um
Landschaftsarchitektur und richtet sich an die breite
Fachöffentlichkeit, die sich für Stadtgestaltung interessiert.
Unser Leitbild Gemeinsam.Nachhaltig.Gestalten führt uns durch
vielfältige Themen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Tala
Berlin
15
15
:
: