Wie viel Mutter braucht ein Kind?

Wie viel Mutter braucht ein Kind?

57 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten

Heute spricht Julia im ELTERNgespräch mit Professor Dr.
Lieselotte Ahnert, die als international renommierte
Entwicklungspsychologin und Bindungsforscherin seit 40 Jahren zum
Thema emotionale beziehungsweise soziale und intellektuelle
Frühentwicklung von Kindern arbeitet. Dabei untersucht sie, wie
sich unterschiedliche Betreuungssituationen durch beispielsweise
Kindermädchen, Großeltern, Kita oder Krippe auf die soziale und
intellektuelle Entwicklung von Kindern auswirken. Ihr Buch
„Wieviel Mutter braucht ein Kind?“ ist ein Standardwerk – auch in
der Ausbildung von Erziehern und Erzieherinnen. Es beschäftigt
sich wissenschaftlich fundiert mit den Fragen, die alle Eltern
bewegen: Ist Mama immer die Beste? Kann Papa, was Mama kann und
inwieweit ist das überhaupt wünschenswert? Was können Väter, was
Mütter nicht können? Schadet Fremdbetreuung meinem Kind oder
nützt sie ihm sogar? Und was braucht eine gute Eingewöhnung? Über
all diese Fragen werden die beiden in dieser Folge sprechen und
die Antworten sind komplex. So viel sei aber schon gespoilert:
Entscheidend ist die Qualität der Bindung, die alle betreuenden
Personen zum Kind haben. Und die Qualität der Bindung zu Mutter
und Vater bleibt die Elementarste. Das heißt aber NICHT, dass
alle Kinder am besten 24/7 nur von Mami und vielleicht noch Papi
betreut werden müssen, um gut zu gedeihen – ganz im Gegenteil.
Hört unbedingt rein in diese interessante Folge!


Lob, Tadel oder Themenvorschläge und Fragen zu den Themen
Partnerschaft sowie Erziehung? Schreibt Julia eine persönliche
Mail an podcast@eltern.de oder wendet euch an unseren
Instagram-Account @elternmagazin. Und bewertet oder abonniert
unseren Podcast gerne auch auf iTunes, Spotify, Deezer oder Audio
Now.


Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter
https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für
Kalifornien sind unter
https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.
15
15
:
: