Beschreibung

vor 3 Monaten

Freund:innen nostalgischer Gefühle macht euch bereit. Denn
Regisseur Paul Thomas Anderson ist zurück und hat mit seinem
neusten Werk Licorice Pizza eine wundervolle Hommage an die
70er-Jahre im Gepäck. Grund genug für Sascha, Léo, Kenan und
Daniel in unserem Licorice Pizza Podcast über
zwei magische Schauspiel-Debüts, eine ungleiche Liebesgeschichte
und die eigene Jugend zu philosophieren. Spoilerfreier Hörgenuss
ist garantiert.





Licorice Pizza Podcast: Liebeserklärung
an die eigene Jugend


Was für ’ne Pizza?! Zugegeben, einfach geht einem der neue Film
von Regisseur Paul Thomas Anderson nicht über die Lippen. Wenn
man die Bedeutung dahinter kennt, wird einem die Namenswahl
zumindest etwas klarer – auch wenn Paul Thomas Anderson sie sich
selbst nicht so recht erklären kann.

Denn als Licorice Pizza, zu Deutsch Lakritz-Pizza, bezeichnete
man in den 70ern aufgrund ihres Aussehens die Schallplatten. LP,
Licorice Pizza, ihr versteht? Nein? So wird es euch auch ein ums
andere Mal in dieser wundervollen filmischen
Coming-of-Age-Geschichte gehen.

In unserem Licorice Pizza Podcast arbeiten wir
für euch die Beziehung zwischen den Hauptcharakteren Alana und
Garry auf, sprechen über das von Andersons Jugend inspirierte San
Fernando Valley der 70er und schwärmen vom großartigen Cast –
denn der hat es in sich.

Neben gestandenen Hollywood-Größen wie Bradley Cooper, Sean Penn
und Tom Waits haben es uns besonders die Schauspiel-Debüts der
Hauptdarsteller:innen Alana Haim und Cooper Hoffman angetan. Sie
eine gefeierte Musikerin, er der Sohn des tragisch verstorbenen
Philip Seymour Hoffman. Beide zusammen? Pures Gold!



Eine ungleiche Liebe nimmt ihren
LaufLicorice Pizza ist der neunte Feature-Film von
Paul Thomas Anderson, der neben der Regie ebenfalls für das
Script sowie die Kameraarbeit verantwortlich zeichnet. Im Zentrum
der Handlung stehen die Mittzwanzigerin Alana und der 15-jährige
Jungschauspieler Garry, die sich beim Fotoshooting in einer
Schule kennenlernen.

Garry, ganz selbstbewusster Showman, gräbt Alana, die dort als
Fotoassistentin arbeitet, an und lädt sie auf einen Drink ein.
Aufgrund des Altersunterschiedes zunächst abweisend, beschließt
Alana herauszufinden, ob Garry es ernst meint und lässt sich auf
eine Verabredung ein. Für beide der Start in eine Vielzahl von
Abenteuern, die sie bis in die Häuser der Hollywood-Größen
führen.

Wenn ihr nach unserem Licorice Pizza Podcast
Lust auf den Film bekommen habt, könnt ihr euch diesen ab dem 27.
Januar 2022 in den deutschen Kinos anschauen. Und das solltet ihr
unserer Meinung nach definitiv tun! Wir wünschen euch viel Spaß
im Hollywood der 70er.



Bonus Material


Podcast „Bleibende Schäden“:
https://bleibende-schaden.letscast.fm/

Filmtoast YouTube-Kanal:
 https://www.youtube.com/channel/UCqvlLgRFzhlUiOK_IhiQxkQ



Timecodes00:00:00 Cold Opener
00:00:17 Intro & Vorstellung
00:01:43 Unsere Erfahrungen mit Paul Thomas Anderson
00:06:46 Licorice Pizza – Infos & Story
00:13:21 Die Love Story – Alana & Garry
00:21:51 Das Setting – Das Valley in den 70ern
00:35:23 Die Erzählstruktur – Von Abenteuer zu Abenteuer
00:39:42 Der Cast – Zwei Debüts zum Niederknien
00:47:28 Der Humor – Yay oder Nay?
00:53:57 Unser Fazit

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: