#4 - Ich sag mal so – der Rhetorikpodcast für die Pflege

#4 - Ich sag mal so – der Rhetorikpodcast für die Pflege

Wertschätzende Kommunikation und wertschätzendes Feedback
53 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten
Wertschätzende Kommunikation ist das Thema der vierten Folge
unserer Reihe „Ich sag mal so“. In dieser Folge ist wieder unser
Rhetorikspezialist Martin Rettmer von der Partie und
veranschaulicht entsprechende rhetorische Situationen im Alltag,
die ebenso für die Pflege auf verschiedenen Ebenen ihre Relevanz
haben. Wir bewegen uns daher zwischen Sensibilität und
Schlagfertigkeit in der Kommunikation. Außerdem beschäftigt uns die
Frage nach einem wertschätzenden Feedback. Wie nimmt man sein
Gegenüber im Gespräch ernst und wie tritt man ihm respektvoll
gegenüber, auch wenn man gegenläufiger Meinung ist, einen
schlechten Tag hat oder gedanklich gerade bei einer völlig anderen
Sache ist? Es gibt immer Situationen, in denen es einfach nicht
passt. Trotzdem ist es hilfreich, manchmal bewusst sensibel „über
den Dingen zu stehen“. Dabei kommt es unter anderem auf die
richtige Fragetechnik an: „Wie haben sie das gemeint?“ „Wann soll
das Ergebnis vorliegen?“ – also die klassischen W-Fragen. Die
Theorie ist dabei vielen bekannt, wesentlich jedoch ist die
Anwendung im Pflegealltag. Schlagfertigkeit ist in der Rhetorik
ebenfalls entscheidend und besonders für Führungskräfte relevant.
Wie agiert man aktiv bzw. reaktiv in einer Gesprächssituation?
Spezifisches Verhalten und entsprechende Reaktionen stehen hierbei
im Fokus genauso wie die Wertschätzung und Gleichzeitigkeit. Welche
Rolle ein provokanter oder lustiger Einstieg ins Gespräch einnehmen
kann, soll in der Kategorie „Geheimtipps“ geklärt werden. Beim
Feedback oder bei Kritik geht es ebenfalls darum, das Gegenüber
ernst zunehmen. Entscheidend ist dies z. B. bei
Mitarbeiter:innengesprächen. Die Struktur ist eigentlich ganz
simpel: beobachten, einschätzen, entsprechende Wünsche äußern und
erklären. So klappt es auch mit der Wertschätzung. Shownotes: •
https://mr-rhetorik.de/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: