Hans von Storch: „Das eigentliche Problem ist die Besserwisserei“

Hans von Storch: „Das eigentliche Problem ist die Besserwisserei“

44 Minuten
Podcast
Podcaster
Wir sprechen jede Woche mit Zeitgenossen, die auf einen besonderen Lebensweg zurückblicken: Sie sind Aktivist*innen, Künstler*innen oder Forscher*innen. Sie haben Zeitgeschichte erlebt und geprägt – und sie haben viel zu erzählen.

Beschreibung

vor 4 Monaten
Er hat den Klimawandel erforscht, war an den Berichten des
Weltklimarats IPCC beteiligt und wurde für seine Arbeit mit dem
Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet: Hans von Storch lebt für die
Wissenschaft, warnt aber auch vor ihrem politischen Missbrauch,
wenn junge Klimaschützer von Fridays for Future fordern "Follow the
Science". "Wissenschaft produziert nicht Wahrheit", ist von Storch
überzeugt. Im Kampf gegen den Klimawandel fordert er weniger Panik
und moralische Überheblichkeit und mehr Rationalität.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: