Jugendliche: Im Lockdown länger geschlafen

Jugendliche: Im Lockdown länger geschlafen

2 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten
Schweizer Forschende haben untersucht, wie die Coronakrise das
Schlafverhalten von Schülerinnen und Schülern beeinflusst hat. Und
zwar im ersten Lockdown zwischen März und Juni 2020. Das
Forschungsteam hat herausgefunden: Die Jugendlichen haben rund eine
Stunde mehr geschlafen als sonst. Und das war gut für ihre
Gesundheit.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: