Ep. 48 - Eine Frage des Stils

Ep. 48 - Eine Frage des Stils

1 Stunde 17 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten

Viele Fotograf:innen sind auf der Suche nach dem eigenen Stil,
doch immer wenn mit diesen Begrifflichkeiten gearbeitet wird,
rollen sich unserem heutigen Gast Sebastian H. Schroeder die
Zehennägel hoch. Wir sprechen darüber, warum der landläufige Stil
nichts ist, was man anstreben sollte oder auch kann und welche
Form der fotografischen Wiedererkennbarkeit für wen sinnvoll ist.



Sebastian ist Fotograf, Kurator, Strategieberater, Podcaster und
Buchautor. Sein Buch „Eins reicht. Fotos gezielt
auswählen und präsentieren“ ist eigentlich ein
Pflichtwerk für jeden, der Bilder und Bildserien öffentlich
zeigen will. Falls Du das Buch noch nicht kennst — hier ist es zu
bekommen: https://amzn.to/36GmRdl


Sebastian online: https://www.shschroeder.com


Bücher und Podcast-Folgen, die wir im Gespräch
angesprochen / empfohlen haben:


Mein Bildband "Broken Body", den Sebastian mitkuratiert hat:
https://www.schlicksbier.com/produkt/broken-body-bildband


Kreativsein mit Dirk van Gehlen:
https://www.viel-schoenes-dabei.de/podcast/wie-koennen-wir-kreativer-werden-dirk-von-gehlen


Die Studio Kreativkommunen-Folgen die wir genannt hatten:


Ep. 14 - Kreativität in der Fotografie


Ep. 21 - Nicht-fotografische Inspirationsquellen


Ep. 34 - Bildauswahl für Bildbände und Fotostrecken
(https://studio.kreativkommune.org/034-bildauswahl-fuer-bildbaende-und-fotostrecken)


Ep. 35 - Ein Gespräch über das Finden des eigenen Stils
(https://studio.kreativkommune.org/035-ein-gespraech-ueber-das-finden-des-eigenen-stils)

Weitere Episoden

Ep. 51 - Bildbände designen
1 Stunde 25 Minuten
vor 2 Monaten
Ep. 50 - Fotografie für Kinder
1 Stunde 5 Minuten
vor 2 Monaten
Ep. 49 - Starke Portraits
1 Stunde 3 Minuten
vor 3 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: