Brüchiger Frieden in Kolumbien – Fünf Jahre nach dem Abkommen mit der FARC

Brüchiger Frieden in Kolumbien – Fünf Jahre nach dem Abkommen mit der FARC

28 Minuten
Podcast
Podcaster
SWR2 Wissen: Neues aus Gesundheit, Umwelt, Geschichte und Weltgeschehen. Recherchen, Zusammenhänge, Hintergründe: Täglich in unserem Podcast.

Beschreibung

vor 4 Monaten
Die kolumbianische Regierung und die FARC-Guerilla schlossen vor
circa fünf Jahren einen Friedensvertrag, am 1. Dezember 2016 trat
er in Kraft. Mit der Entwaffnung der FARC sollten 13.500 Ex-Kämpfer
in ein ziviles Leben integriert werden. Dieses wichtige Ziel des
Vertrages ist bis heute nicht erreicht. Von Anne Herrberg. (SWR
2022) | Manuskript und mehr zur Sendung:
http://swr.li/kolumbien-frieden | Bei Fragen und Anregungen
schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter:
@swr2wissen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

digibraxx
Biberach an der Riß
susulb
hhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
ErrEll
Rosendahl
Widoka
Berlin
15
15
:
: