Folge 01: Was bringt uns KI heute schon?

Folge 01: Was bringt uns KI heute schon?

12 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 4 Monaten

In der Medizin ist Künstliche Intelligenz eine wichtige Stütze.
Unter anderem hilft sie dabei, Tumore zu erkennen. KI übersetzt
schnell und zuverlässig aus fremden Sprachen, aber nicht aus
allen. Im Internet bestimmen Algorithmen unser Bild von der
Wirklichkeit. Wollen wir das?


In der ersten Folge des Podcasts „KI und Wir“ geben die
KI-Expert*innen Milica Gašić, Tobias Matzner, Daniel Rückert und
Aimée van Wynsberghe einen Überblick, welche Chancen, aber auch
Risiken mit Künstlicher Intelligenz einhergehen.


Die Alexander von Humboldt-Stiftung


Jährlich ermöglicht die Alexander von
Humboldt-Stiftung über 2.000 Forscherinnen aus aller
Welt einen wissenschaftlichen Aufenthalt in Deutschland. In
weltweit über 140 Ländern pflegt die Stiftung ein
fächerübergreifendes Netzwerk von mehr als 30.000
Humboldtianerinnen – unter ihnen 56 mit Nobelpreis.


Im Rahmen der nationalen KI-Strategie der Bundesregierung kann
die Alexander von Humboldt-Stiftung bis  zum Jahr 2024
 insgesamt bis zu 30 Alexander von Humboldt-Professuren für
Künstliche Intelligenz besetzen. Diese Lehrstühle leisten einen
Beitrag, die Chancen der KI für unsere Zukunft umfassend zu
erforschen und nutzbar zu machen. Und sie tragen dazu bei,
Deutschland als international attraktiven und einflussreichen
Standort auf diesem wichtigen Gebiet zu stärken.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: