"Eine Biene ist eine Ameise, die fliegen kann" | Susanne Foitzik erzählt, wie man Ameisen-Forscherin wird

"Eine Biene ist eine Ameise, die fliegen kann" | Susanne Foitzik erzählt, wie man Ameisen-Forscherin wird

50 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten
Ameisen bringen Susanne Foitziks Augen zum Leuchten. Denn die
kleinen Krabbler sind ungeheuer faszinierend! Seit mindestens 100
Millionen Jahren bereichern sie die Erde als Jäger und Sammler, als
Pilz- und "Vieh"-Züchter, als Sklavenhalter oder Sozialparasiten -
und das gelegentlich mit erstaunlichen Parallelen zu uns Menschen.
Über 13.000 Ameisen-Arten gibt es weltweit, rund 200 davon in
Europa, und einige von ihnen werden auch an der
Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz gehegt und gepflegt, wo
Susanne Foitzik forscht und lehrt. (Wdh. vom 28.07.2021)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: