Expedition Arbeit #93 - Das New Work Gap mit Hendrik Epe

Expedition Arbeit #93 - Das New Work Gap mit Hendrik Epe

Das Community Radio zur Gestaltung der Arbeitswelt moderiert von Florian Städtler
44 Minuten
Podcast
Podcaster
Das Community Radio von Expedition Arbeit

Beschreibung

vor 4 Monaten

SHOW NOTES Sendung 93


Am 26. März 2017 veröffentlichte der Organisationsentwickler
Hendrik Epe einen Blog-Artikel unter der Überschrift “New Work
zwischen Spiritualität, elitärem Scheiß und dringender
Notwendigkeit”.


Der Artikel wurde von vielen anderen Medien, auch außerhalb der
New Work-Szene aufgegriffen und erzielte ein erstaunliches Echo.


Die drei Perspektiven auf das Damals-schon-Buzzword “New Work”
wurden in einem Rückblick-Interview vor zwei Jahren schon einmal
aufgegriffen und auch hier zeigte sich: Hendrik ist ein kluger
Beobachter des Geschehens rund um die Gestaltung der Arbeitswelt.


Seit zwei Wochen ist Hendrik, der sich auf
Organisationsentwicklung im Sozialbereich spezialisiert hat,
Mitglied bei Expedition Arbeit.


Eine gute Gelegenheit, ihn zu seinem jüngsten Artikel “New Work
Gap - warum wir miteinander reden müssen” zum Gespräch
einzuladen.


 


Blog-Artikel von Hendrik Epe “New Work - zwischen
Spiritualität, elitärem Scheiß und dringender Notwendigkeit”
(2017)
https://www.ideequadrat.org/new-work-zwischen-spiritualitaet-elitaerem-scheiss-und-dringender-notwendigkeit/



 


Blog-Artikel auf Aktivist 42, Interview mit Hendrik Epe
(2019) “Zwei Jahre elitärer Scheiß - Quo vadis, New Work?”
https://www.aktivist42.de/2-jahre-elitaerer-scheiss-quo-vadis-new-work/



 


Blog-Artikel von Hendrik Epe (2021) “New Work Gap - Warum wir
miteinander reden müssen”
https://www.ideequadrat.org/new-work-gap-warum-wir-miteinander-reden-muessen/



 


Blog-Artikel von Hendrik Epe “Next New Work” auf Haufe New
Management
https://newmanagement.haufe.de/organisation/next-new-work



 


Allgemeine Links zu Expedition Arbeit


Ideen, Anregungen und Kritisches an die Redaktion:
florian@expedition-arbeit.de 

Expedition Arbeit - Website www.expedition-arbeit.de 

Expedition Arbeit-Mitglied werden - direkt über die
Crowdfunding-Plattform Steady
https://steadyhq.com/de/expeditionarbeit/about 

Expedition Arbeit - Offene LinkedIn-Gruppe
https://www.linkedin.com/groups/8998011/

Community Management und Host Community Radio: Florian
Städtler bei LinkedIn
https://www.linkedin.com/in/fstaedtler/ 

Redaktionsleitung: Wolfgang Pfeifer
https://www.linkedin.com/in/wolfgangpfeifer/ 

Sprecherin Zwischenmoderationen: Stefanie Mrachacz
https://www.linkedin.com/in/stefanie-mrachacz-436392112/ 

Schnitt und Mix: Yannik Mattes
https://www.linkedin.com/in/yannik-mattes-9b0993206/ 

Die Musik und SFX (Sound-Effekte) in allen Sendungen stammen
von der Plattform www.audiio.com bzw. von Florian Städtler



 


Das Community Radio von Expedition Arbeit


Expedition Arbeit präsentiert sein Community Radio zur Gestaltung
der Arbeitswelt, moderiert von Florian Städtler. Jeden Montag und
Freitag erscheint dieser Podcast und präsentiert Nachrichten und
Meinungen rund um Themen aus Arbeit und Wirtschaft. Die Inhalte
kommen aus über zweihundert ausgewählten Quellen und von den
Expedition Arbeit-Mitgliedern selbst. Immer mittwochs um 18 Uhr
treffen wir uns in einer einstündigen Zoom-Online-Session,
diskutieren die “These der Woche”, lassen uns von
Impulsgeber:innen inspirieren oder schauen Könner:innen in
Fishbowl-Diskussionen zu, um sie anschließend zu befragen. 


Mehr Informationen zu unserem Netzwerk findet Ihr unter
www.expedition-arbeit.de, Mitglied werden kannst du unter
https://steadyhq.com/de/expeditionarbeit/about. 


Wer als Mitglied oder Interessent:in auf dem Laufenden bleiben
will, der ist herzlich in die LinkedIn-Gruppe "Expedition Arbeit"
eingeladen. https://www.linkedin.com/groups/8998011/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: