"Gedanken an den Grenzen des Durchregierens" - Ein Artikel von Prof. Werner Patzelt

"Gedanken an den Grenzen des Durchregierens" - Ein Artikel von Prof. Werner Patzelt

18 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten

Im Frühjahr 2016 ärgerten sich viele Deutsche über einen
fortdauernden Verzicht der Bundesregierung auf
migrationspolitisches Handeln. Vier Jahre später freuten sich
dann sehr viele darüber, dass die Bundesregierung die Dinge
gerade nicht treiben ließ, als das Corona-Virus sich in Europa
und Deutschland ausbreitete. Die Popularitätswerte der Kanzlerin
und ihrer Partei stiegen sogar, nach längerer Talfahrt, auf ein
recht dauerhaftes Hoch. Auch wurde diesmal die Bewahrung des
zuvor Bestehenden zum Anliegen der Regierung, nicht ein Aufbruch
zu neuen Ufern. Und seither wird coronapolitisch durchregiert.
Das Durchregieren hatte die damalige Kanzlerin ohnehin schon als
Oppositionsführerin in Aussicht gestellt. Doch viele hatten nicht
erwartet, was seither geschah.


Ein Artikel von Prof. Werner Patzelt
Gesprochen von: Prof. Werner Patzelt
www.hallo-meinung.de

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: