2022-02 Ben Weidemüller: Spreestraße, Wall Street und Wüstemarker Weg

2022-02 Ben Weidemüller: Spreestraße, Wall Street und Wüstemarker Weg

44 Minuten

Beschreibung

vor 5 Monaten

Das sind einige Stationen im Leben von Ben Weidemüller:
Spreestraße in Zeuthen, Wall Street in New York, Wüstemarker Weg
in Miersdorf. Davon erzählt der spielende Co-Trainer in der 49.
Episode des Podcast "Die Eintracht im Ohr".


Spreestraße – dort gab es die legendäre WG mit Spielern der
Eintracht, jahrelang ein wichtiger Treffpunkt die 1. Mannschaft.


Wall Street in New York – das ist eine der Auslandsstationen von
Ben, der im Rahmen seines Studiums und seines Berufs schon viel
unterwegs war, auch privat gerne reist, schon in 55 Ländern war.


Wüstemarker Weg – dorthin kehrte Ben immer wieder zurück, das
Eintracht-Gelände ist fast schon sein zweites Zuhause.


Außerdem verrät Ben, woher seine beiden Spitznamen "Bodo" und
"Besen" kommen. Warum er es einfach nicht sein lassen kann,
selbst zu spielen, dafür notfalls sogar ins Tor zu gehen. Und was
das Erfolgsgeheimnis der 2. Männermannschaft ist..

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: