Eins blieb übrig - Die Wannsee-Konferenz und der Fund der Geheimakte "Endlösung

Eins blieb übrig - Die Wannsee-Konferenz und der Fund der Geheimakte "Endlösung

42 Minuten
Podcast
Podcaster
Spannende Geschichten von hier & aus aller Welt – vielschichtig & klangvoll erzählt – jedes Mal eine neue & unerwartete Entdeckung

Beschreibung

vor 4 Monaten
Auf Befehl des Auswärtigen Amtes hätten sie im März und April 1945
alle verbrannt werden sollen – die 30 Exemplare von der Mitschrift
der Wannsee-Konferenz. Niemand sollte von dem Beschluss der
"Endlösung der Judenfrage", der am 20. Januar 1942 in der Villa am
Berliner Wannsee gefasst wurde, je erfahren. Doch durch Zufall
überstand ein Exemplar die Vernichtungsaktion – und wurde ebenso
zufällig zwei Jahre nach Kriegsende gefunden. Tomas Fitzel erzählt
die Geschichte dieser Akte, die zu den bedeutendsten historischen
Quellen über die Durchführung des europäischen Judenmords zählt.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: