Wider die Dolchstoßlegende

Wider die Dolchstoßlegende

12. Januar 1922
8 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast mit täglich einer Zeitungsnachricht aus der Welt vor hundert Jahren

Beschreibung

vor 4 Monaten
Minus mal Minus ergibt Plus: Diese Rechnung der politischen Rechten
funktionierte in der Weimarer Republik erschütternd
publikumswirksam. Nachdem auf die schmähliche Kriegsniederlage von
1918 der in nationalen Kreisen nicht minder betrauerte Sturz der
Monarchie folgte, strickte man flugs eine Legende, in der Ursache
und Wirkung vertauscht und die militärische Niederlage der jungen
deutschen Demokratie in die Schuhe geschoben wurde. Es war die
berühmte Dolchstoßlegende, welche die Rechtspresse wieder und
wieder erzählte und gegen welche die republikanischen Zeitungen
nimmermüde anschrieben. Das Berliner Tageblatt widmete dem Thema im
Januar 1922 sogar eine ganze Reihe, in der sie dem Generalmajor
a.D. und späteren Friedensaktivisten Paul von Schönaich das Wort
gab. Aus der dritten Folge vom 12.1. liest für uns Frank Riede.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: