#20: Meditation - Lass Anhaftungen los (materiell, physisch, geistig, emotional)

#20: Meditation - Lass Anhaftungen los (materiell, physisch, geistig, emotional)

11 Minuten

Beschreibung

vor 6 Monaten

In dieser geführten Meditation üben wir das Loslassen jeglicher
Anhaftungen. Ob du an etwas anhaftest kannst du relativ einfach
feststellen, wenn du beobachtest, wie oft du das Wörtchen "mein"
verwendest, z.B. mein  Auto, mein Job, mein:e Partner:in,
mein Körper, uvm. Identifikation mit etwas kann auf allen Ebenen
stattfinden, auf materieller, physischer, geistiger emotionaler
Ebene, usw. Zu starke Identifikation und Anhaftung hat meist Leid
zur Folge, z.B. in Form von zu Verlustängsten, Abhängigkeiten und
starkem Festhalten. Übe dich daher regelmäßig im Loslassen, indem
du z.B. immer wieder diese Meditation praktizierst. 


Mehr Inspirationen und Erklärungen findest du auf meinem
Instagram-Account @meditations.liebe.


Lade dir gerne hier mein kostenloses PDF "Meditieren für
Einsteiger" herunter und starte mit Leichtigkeit in deine
Meditationspraxis.


Meine aktuellen Meditations- und Yogakurse sowie Workshops
findest du auf meiner Homepage.


Ich freue mich sehr über dein Feedback und eine Bewertung, wenn
dir die Folge gefallen hat!


Von Herzen,


Anna

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: