Beschreibung

vor 4 Monaten
Einen geliebten Menschen zu verlieren ist ein nicht zu
beschreibendes Gefühl und sehr individuell. Unser Vater starb vor
acht Jahren unerwartet. Diese Erfahrung hat unsere Leben nachhaltig
verändert. Wir haben nach der Botschaft des Komas, das Geschenk
erhalten uns 48 Stunden von ihm verabschieden zu können. Meine
Schwester, seine Freundin und ich, haben in dieser verbindenden
Zeit Erinnerungen geteilt bis er seinen letzten Atemzug nahm.
Welche Zeichen wir im Vorfeld erhalten haben, wie wir mit unserer
Trauer umgegangen sind, wie wir unseren Vater loslassen konnten,
welche Geschenke wir erhalten haben und wie sich unser Leben danach
entwickelt hat, all dies teilen wir in dieser Folge mit dir. Falls
du dich in einem Trauerprozess befindest, so wünschen wir dir sehr
viel Kraft und Liebe. Von Herz zu Herz, Sofia . . . . . . . . .
https://linktr.ee/essenz_pur

Weitere Episoden

Krieg & Frieden
29 Minuten
vor 2 Monaten
Wurzeln im Gulaschkommunismus
23 Minuten
vor 2 Monaten
Die lieben Ahnen
35 Minuten
vor 2 Monaten
Wie geht manifestieren?
30 Minuten
vor 3 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: