(45) Was wird es denn? Ein Kind oder ein Tyrann?

(45) Was wird es denn? Ein Kind oder ein Tyrann?

1 Stunde 5 Minuten
Podcast
Podcaster
Wissenschaft ist mehr als eine Schlagzeile. In diesem Podcast bekommt ihr Fakten und Geschichten aus der Forschung: Seit Corona weiß jeder, was ein PCR-Test ist, was aber macht Long Covid mit Kindern? Hilft veganes Essen wirklich gegen den Klimawandel?...

Beschreibung

vor 8 Monaten
Wenn es um das Thema Erziehung geht, wird es schnell emotional:
Fast alle Menschen - ob sie Eltern sind oder nicht - haben eine
Meinung zur "richtigen" Erziehung von Kindern. Patric Seibel hat
recherchiert, welchen Einfluss verschiedene Wissenschaften im Laufe
der letzten Jahrzehnte auf die Erziehung von Kindern hatten und
woher eigentlich unser Blick auf Kinder kommt. Im Gespräch mit Maja
Bahtijarević erklärt er, in welchem Verhältnis Wissenschaft und
Kultur in Erziehungsfragen stehen, warum Erziehung sehr lange als
eine Art "Kampf" gegen das eigene Kind galt und warum noch in den
1970er-Jahren Säuglinge ohne Narkose operiert wurden. Die
Hintergrundinformatonen • Miriam Gebhardt | Die Angst vor dem
kindlichen Tyrannen, DVA, Neuauflage 2020 • Markus Paulus |
Schlüsselexperimente der Entwicklungspsychologie, UTB Ernst
Reinhardt, 2019 • Andreas Schulz | Der Gang der Natur und die
Perfektibilität des Menschen. Wissensgrundlagen und Vorstellungen
von Kindheit seit der Aufklärung, in: Gall, L. , Schulz, A.,
Wissenskommunikation im 19. Jahrhundert, Stuttgart, 2003 • Philippa
Perry | Das Buch, von dem Du dir wünschst, Deine Eltern hätten es
gelesen, Ullstein, 13. Auflage 2020 • Eveline List |
Psychoanalytische Entwicklungslehre, in: List, E., Psychoanalyse,
UTB 2009, S. 171-191 • Rainer Böhm | Das Kleinstkind gehört zu
seinen Eltern - Die Sicht des Sozialmediziners, S. 96-107, in: K.
Hurrelmann und T. Schultz: Staatshilfe für Eltern, Beltz-Juventa
2013 • Klaus Menne: Betreuungsumfang, eine vernachlässigte
Dimension der Krippenerziehung, Teil 1 und 2, in: Zeitschrift für
Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, 8, 2015
https://www.pedocs.de/frontdoor.php?source_opus=12008 • Gisela
Geist: Wissenschaftliche Grundlagen. Auswirkungen von Kita
Betreuung von Kindern unter drei Jahren
https://gute-erste-kinderjahre.de/wissenschaftliche-grundlagen/ •
NICHD Early Childcare Research Network (2006): Child Care Effect
Sizes for the NICHD Study of Early Child Care and Youth
Development. American Psychologist 61, 99-116 • NUBBEK-Studie
https://www.nifbe.de/component/themensammlung?view=item&id=177:nubbek-studie-zur-fruehkindlichen-betreuungssystem&catid=137
• M. Baker et al.: Non-cognitive deficits and young adult outcomes:
The long-run impacts of a universal child care programm
https://www.nber.org/papers/w21571 • Übersicht bekannter
Studien/Widersprüchlichkeit mancher Studien | Gisela Geist:
Cortisol-Studien und Neurobiologie,
https://gute-erste-kinderjahre.de/stresshormon-cortisol/ • H. J.
Vermeer und van Ijzendoorn M: Children's elevated cortisol levels
at daycare: A review and meta-analysis. 2006, Early Childhood
Research Quarterly 21, 390-401 • Marshmallow-Test
https://www.wissenschaft-aktuell.de/artikel/Geduld_ist_mehr_als_Charakter_Sache1771015588733.html
• I. Ostner: Paradigmenwechsel in der (west)deutschen
Familienpolitik. In: Berger, P. A. & Kahlert, H. (Hrsg.), Der
demographische Wandel. Chancen für die Neuordnung der
Geschlechterverhältnisse. Frankfurt am Main: Campus, 2006 • Tilman
Mayer, Wiebke Rösler: Der Paradigmenwechsel zur Einführung des
Elterngeldes und seine Fehlkonstruktionen, in: Zeitschrift für
Familienforschung, 25. Jahrg., Heft 2/2013, S. 173-192 • Melanie
Lerch | Die frühe Eltern-Kind-Beziehung in Elternratgebern,
Dissertation, 2015, FU Berlin • C. Osterhaus, S. Koerber: The
Development of Advanced Theory of Mind in Middle Childhood: A
Longitudinal Study From Age 5 to 10 Years, 2021, in: Child
Development, Volume 92, Issue 5, Pages 1872 - 1888
https://srcd.onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1111/cdev.13627

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: