Erster Verlusttag beim Dax in 2022.

Erster Verlusttag beim Dax in 2022.

6 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten

Die gute Laune an den Börsen zum Beginn des neuen Jahres ist
vorerst verflogen. Wegen der neu entfachten Zinsängste beendete
der DAX seinen Höhenflug. Auch an der Wall Street blieb die
erhoffte Erholung aus.


Die Aktien im asiatisch-pazifischen Raum tendierten am Freitag
uneinheitlich, nachdem einige regionale Märkte am Vortag starke
Verluste erlitten hatten, da die Anleger weiterhin die
Auswirkungen einer möglicherweise schneller als erwarteten
Straffung der Geldpolitik durch die US-Notenbank abwägen.


Zum Wochenausklang werden die Industrieproduktion, Zahlen zu den
Importen und Exporten sowie die deutsche Handelsbilanz
veröffentlicht. Außerdem stehen Einzelhandelsumsätze und
Verbraucherpreise für die Eurozone an. Hier wird ein leichter
Rückgang der Inflationsrate von 4,9 auf 4,7% erwartet.


In den USA stehen die Arbeitsmarktdaten im Fokus. Volkswirte
rechnen mit einem leichten Rückgang der Arbeitslosenquote von 4,2
auf 4,1%. Außerdem stehen am Abend noch die Verbraucherkredite
zur Veröffentlichung an.


Acuity Brands meldet Quartalsergebnisse.


Die Futures bewegen sich alle im grünen Bereich. Der Dax ist 0.1%
im plus. Der Dow Jones ist 0,24% und der S&P 500 ist 0.22% im
plus. Der technologielastige Nasdaq 100 ist 0.15% im plus.
Support the show (https://www.patreon.com/kommponisten)

Weitere Episoden

Raus aus dem Abwärtstrend?
5 Minuten
vor 10 Stunden
Kein guter Tag für Tech-Aktien
5 Minuten
vor 2 Tagen
Entspannung im Streit mit China
6 Minuten
vor 3 Tagen
Die Bären haben das Sagen
5 Minuten
vor 4 Tagen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: