020 - Gespräch mit Sabine Mehne über ihr Sternenkind und ihre Nahtoderfahrung

020 - Gespräch mit Sabine Mehne über ihr Sternenkind und ihre Nahtoderfahrung

1 Stunde 15 Minuten
Podcast
Podcaster
Dein Hebammenpodcast rund um kleine und stille Geburten

Beschreibung

vor 4 Monaten
Dieses besondere Gespräch ist ganz spontan entstanden aus Sabines
Impuls heraus, kurz vor ihrem Lebensende ihre Erfahrung und ihren
Umgang mit ihrem Sternenkind in meinem Podcast zu teilen. Sie hat
durch ihre Nahtoderfahrung eine ganz besondere, auch spirituelle
Sichtweise, die etwas ganz tröstliches haben kann. Sabine Mehne ist
Autorin und erfahrene Rednerin. Vor ihrer Krebserkrankung 1995 war
sie als Physiotherapeutin und systemische Familientherapeutin
tätig. Seit 25 Jahren ist sie als Botschafterin für
Nahtoderfahrungen aktiv und hat zahlreiche Vorträge und Lesungen
u.a. mit dem Kardiologen und Nahtodforscher Pim van Lommel
gehalten. Seit 2019 setzt sie sich intensiv für ein
selbstbestimmtes Sterben ein und wirbt für eine neue Form der ‚Ars
moriendi‘, einem angstfreien Umgang mit Tod und Sterben im 21.
Jahrhundert. Ihre Vision ist dazu beizutragen eine gesellschaftlich
relevante Auseinandersetzung zu fördern, die sich in vielen
Beiträgen bei Fernsehen, Funk, Radio, Filmen und ihrem Podcast
Licht ohne Schatten zeigt. In der ersten Hälfte des Gespräches
spricht Sabine über ihre Sicht auf ihre eigene Geburt aus ihrer
Erinnerung der Nahtodeserfahrung. So entsteht ein Einblick in
verschiedene Generationen und ihr Umgang mit Geburten, Babys und
Sternenkindern. Mir ist durch unser Gespräch nochmal bewusst
geworden, wieviel sich in unserer Art mit Frauen, Geburten, Eltern
und Sternenkindeltern zum Glück schon positiv verändert hat, obwohl
ich weiterhin großen Bedarf sehe. Ab Minute 33,45 spricht Sabine
über ihre Erfahrung mit ihrem Sternenkind. Ich wünsche dir viele
berührende Momente mit dieser Folge, in der Sabine viele
persönliche und tiefgründige Erfahrungen teilt, die sie ganz frei
aus ihrem Herzen heraus Sternenkindeltern und Hebammen mit auf den
Weg geben möchte. Alles Liebe für dich, Deine Doro

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: