Folge 27 - Süchtig nach Sozialen Medien, Teil 3: Dopamin!

Folge 27 - Süchtig nach Sozialen Medien, Teil 3: Dopamin!

60 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten

Der dritte und - vorläufig - letzte Teil unserer Sucht-Trilogie
behandelt einen grundlegenden Vorgang, der Lebewesen dabei hilft,
zu überleben und zugleich für die Entwicklung von
verhaltensbezogener Sucht verantwortlich ist: Belohnungslernen.
Wir lernen, süchtig zu sein, und die hier beteiligten
Lernvorgänge greifen tief in die Prägungen unseres Gehirns
ein. Diese Vorgänge thematisieren wir in dieser Folge und
berichten dabei über eine unglaublich raffinierte Studie, in der
es Forschenden aus Berlin gelungen ist nachzuweisen, dass unser
Belohnungszentrum auf Reize wie "Likes" tatsächlich heftig
reagiert - und dies umso stärker, je höher die Nutzungsfrequenz
sozialer Medien ist.


Zum Blogbeitrag auf achwas.fm


Unser Episodenbild stammt - einmal mehr - aus der französischen
Kunst der Gründerzeit. Der französische Karikaturist und
Illustrator Georges Moreau (genannt Moreau de Tours) hat diese
"Morphinistinnen" 1886 gemalt. Und wer die Podcast-Folge hört,
wird verstehen, dass diese unerhört erscheinende Analogie
zwischen Morphium und sozialen Medien nicht ganz abwegig ist.


Bildquelle:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/37/Les_Morphin%C3%A9es_-_Moreau_de_Tours.jpg

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: