Die Vermessung des Sorglosen – Hörraumkonstrukte der Ambient Music

Die Vermessung des Sorglosen – Hörraumkonstrukte der Ambient Music

57 Minuten
Podcast
Podcaster
Im SWR2 Essay machen wir uns Gedanken über die Menschen und die Welt, in der sie leben; über Philosophie, Zeitgeist, Musik, Natur und die Merkwürdigkeiten des Daseins

Beschreibung

vor 5 Monaten
Seit Brian Eno und seinem Album Ambient 1: Music for Airports von
1978 entwickelte sich das Genre der Ambient Music. Seither erfährt
das traditionelle Komponieren mit der Ambient Music eine
einschneidende Sinn- und Schwerpunktverschiebung. Es geht um
Hörraumkonstrukte, um akustische Neuschöpfungen individueller
Umgebungsrealitäten.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: