Folge 22: Mit „Active Hope“ ins neue Jahr! Gabi Bott über Tiefenökologie.

Folge 22: Mit „Active Hope“ ins neue Jahr! Gabi Bott über Tiefenökologie.

30 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten
Folge 22: Mit „Active Hope“ ins neue Jahr! Gabi Bott über
Tiefenökologie. Ein neues Jahr beginnt. Wir stecken tief drin in
globalen ökologischen und gesellschaftlichen Umbrüchen und es fällt
schwer optimistisch in die Zukunft zu schauen. „Frohes neues Jahr“
geht bestimmt vielen nicht so leicht über die Lippen. Dafür gibt es
neben der Corona-Krise viele Gründe ... Klimawandel und
Artensterben sind im vollen Gange und viele Menschen und andere
Lebewesen leiden schon massiv darunter. In Ohnmacht zu verharren
oder in einen überfordernden Aktivismus zu gehen sind keine
gesunden Mechanismen. Was ist die Alternative? Tiefenökologie
bietet einen Raum, auch schwierige Gefühle nicht zu verdrängen,
sondern sie zu spüren. Herz und Verstand wieder in Verbindung
bringen führt in die Handlungsfähigkeit, die Joanna Macy,
Begründerin der Tiefenökologie, „Active Hope“ nennt. Gabi Bott ist
Joana Macys Schülerin seit 25 Jahren und gibt ihr Erfahrungswissen
in Workshops und Trainings weiter. Diese Podcast-Folge macht Mut in
einer herausfordenden Zeit. Begegne dem Chaos, ohne verrückt zu
werden! Frohes neues Jahr! Links: www.gabibott.de Hier findest du
ein Video mit Informationen zu Gabi Bott und ihrer
tiefenökologischen Arbeit.   18.02 - 20.02.2022 Seminar in
Sieben Linden: Active Hope – Dem Chaos begegnen, ohne verrückt zu
werden zweiter Termin: 10.-12.6.22 Active Hope Seminar im Ökodorf
29.4.-1.5.22 Active Hope in der Klimakrise mit Gabi Bott und
Klimaforscher Tobias Bayr Website: www.siebenlinden.org Autorin:
Simone Britsch E-Mail: podcast@siebenlinden.org Interviewpartnerin:
Gabi Bott Veröffentlicht unter der Creative Commons (CC BY 4.0)
Copyright Freundeskreis Ökodorf e.V., 1.1.2022

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: