Lunchbreak #25: Wahnsinnig gute Werfer

Lunchbreak #25: Wahnsinnig gute Werfer

14 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten

Keine Spezies auf Erden kann so gut, genau, schnell und tödlich
werfen wie wir Menschen. Auch heute noch bauen wir diese
Fähigkeit im Sport immer noch weiter aus. Aber warum können wir
so gut werfen? Warum war dieses Können irgendwann mal extrem
wichtig? Wieso fand wahrscheinlich eine natürliche Selektion
zugunsten von guten Werfern statt? Und wie zeigt sich dieser
evolutionäre Schritt noch heute?


Quellen & Timestamps


Begrüßung & Einleitung (00:00)


Teil 1: Schnelle Würfe (00:38)


Durchschnittliche Geschwindigkeit Elfmeter

Rekord Schussgeschwindigkeit

Wurfgeschwindigkeit deutscher Handballer

härteste Tore der
HBL-Saison         

Rekord Baseball Pitch

durchschnittliche Geschwindigkeit der Pitches nimmt zu

durchschnittliche Geschwindigkeit der Fastballs in der Saison
2019

Wir werfen besser als Schimpansen

durchschnittliche Wurfgeschwindigkeit von 8-14 jährigen
Jungen






Teil 2: Schnelle Werfer (05:06)


Auf zwei Beinen gehen

Homo Sapiens: Erster guter Werfer

Selektiver Druck zugunsten von guten Werfern (Jagd,
Verteidigung)

Darwin über die Fähigkeit des Werfens

Jagd und Verteidigung als Männer Aufgabe (1, 2)

Fähigkeit des Werfens bei Männern mehr ausgeprägt

Unterschied bzgl. Wurffähigkeit zwischen Mann und Frau zeigt
sich auch heute noch (1, 2, 3)

Artikel zu dem Thema (1, 2)






Verabschiedung (13:12)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: