Viel zu sagen, wenig Struktur

Viel zu sagen, wenig Struktur

28 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten

Erster Abend nach den Feiertagen, zurück in Köln, von einer
Beklemmung zur nächsten. Ich merke, wie unausgeglichen ich bin.
So unausgeglichen, dass ich vor den Dingen, die mir gut tun
flüchte (aka Podcast, Alleine sein etc.), um die Dinge zu tun,
die einfach sind (Social Media, Rauchen etc.). Ich lerne diese
Phasen, die mal mehr und weniger präsent sind einzuschätzen und
sie zb. emotional anstrengenden Zeiten zuzuordnen und diese damit
auch anzuerkennen.


Wie auch anders spielt meine Mama in der Folge rund um
Weihnachten eine große Rolle und ich versuche einigermaßen
verständlich zu rekapitulieren, was die Anstrengung in unserem
Umgang momentan ist und warum das so ist. Ich hoffe es ist mir
gelungen.


Die besinnliche Zeit momentan lässt mich mich zurück besinnen auf
das, was letztes Jahr war, wie es sich angefühlt hat und in
wiefern sich das Gefühl und die Gedanken geändert haben. 


Geht es dir auch so, dass dir sehr präsent ist, was letztes Jahr
genau um die Zeit war? Let me know.


Viel Spaß beim Anhören, ich hoffe ihr könnt daraus was mitnehmen,
auch wenn es nur ein gutes Einschlafen ist.





Much love, 


Luis



Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: