Protestforscher über Klimabewegung - "Fenster offen in Richtung Radikalisierung"

Protestforscher über Klimabewegung - "Fenster offen in Richtung Radikalisierung"

25 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten
Manche Teile der Klimabewegung reden von "friedlicher Sabotage".
Der Soziologe Dieter Rucht hält Gewalt und anonyme Aktionen für den
falschen Weg. Aktivisten sollten sich aber mit dem Konzept des
zivilem Ungehorsams beschäftigen, sagte Rucht im Dlf.

Dieter Rucht im Gespräch mit Manfred Götzke
www.deutschlandfunk.de, Kulturfragen
Direkter Link zur Audiodatei


Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: