#153 Und wo bist du jetzt, Gott?!?

#153 Und wo bist du jetzt, Gott?!?

Frust ohne Ende
31 Minuten

Beschreibung

vor 11 Monaten
Als sie vom Dorf in die große Stadt zieht, lässt sie ihren Glauben
auch zurück. Die Tür zum echten Leben steht sperrangelweit offen
und sie tanzt beglückt durch grelle Lichter. Viel zu schnell
erweist sich das pralle Leben als ein falsches Versprechen. Sie
steht allein da. Versuche, wieder mit dem Gott aus ihrem früheren
Leben in Kontakt zu kommen, scheitern. Sie wird rebellisch und
kämpft gegen diesen Gott. Heißt ihn alles und zeigt ihm den
ausgestreckten Mittelfinger. Jeden Abend. Es wird zu einem
Gute-Nacht-Ritual.

Weitere Episoden

#202: unbemerkt schwanger
34 Minuten
vor 4 Tagen
#201 15 Jahre auf Crystal
39 Minuten
vor 1 Woche
#199 Wenn der Partner zuschlägt
34 Minuten
vor 3 Wochen
#198: Lost in weiße Magie
39 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: