02_Global Studies - Über zivile Seenotrettung im Mittelmeer

02_Global Studies - Über zivile Seenotrettung im Mittelmeer

02_Global Studies - Über zivile Seenotrettung im Mittelmeer
42 Minuten

Beschreibung

vor 9 Monaten

Moin und herzlich Willkommen zur zweiten Folge in der
Reederei, 


dieses Mal habe ich mich mit Levin getroffen, der quasi
druckfrisch seine Masterarbeit vorgelegt hat. Damit steht er kurz
vor seinem Abschluss im Bereich Global Studies der Universität
Göteborg. Seinen Bachelor hat Levin an der Universität Bremen in
den Politikwissenschaften gemacht und dabei mit der Neuen Rechten
befasst


In der gerade angefertigten Masterarbeit hat sich Levin mit
ziviler Seenotrettung im Mittelmeer beschäftigt – genauer gesagt
mit den Fischern, die im Mittelmeer auch flüchtende Menschen aus
dem Wasser holen. In einer Meta-Studie hat Levin Interviews mit
einigen dieser Fischer analysiert, die ihm eine Aktivistin zur
Verfügung gestellt hat.


Wie ihr hören werdet, war das Gespräch nicht ganz einfach. Die
Auseinandersetzung mit dem Leid der Menschen auf dem Mittelmeer
ist schwierig und deren Schicksale im negativen Sinne bewegend.
Das haben auch wir einmal mehr bemerkt. Daher zu Sicherheit an
dieser Stelle eine Triggerwarnung: Es werden Szenen geschildert,
in denen Menschen nicht vor dem Ertrinken gerettet werden
können. 


Hier ein paar Informationen zur zivilen Seenotrettung und einigen
Organisationen, die sich dafür einsetzen, falls ihr euch
weiterhin damit auseinandersetzen oder spenden wollt.


 https://sosmediterranee.de


https://mission-lifeline.de


https://seapunks.de


https://sea-watch.org


https://sea-eye.org


https://jugendrettet.org/de/


Leider hatten wir bei der Verabschiedung ein paar Tonstörungen,
daher hier nochmal ein großes Dankeschön für das Gespräch. Wer
sich für die angesprochenen Themen interessiert, kann mich gerne
kontaktieren und ich leite die Anfrage an Levin weiter. 


Wenn euch die Folge gefallen hat, teilt die Folge gerne und foldt
dem Podcast auf Social Media. Bis zum nächsten Mal!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: