Aktivistin zu Lobau-Klagen: „Klare Menschenrechtsverletzung!“

Aktivistin zu Lobau-Klagen: „Klare Menschenrechtsverletzung!“

35 Minuten

Beschreibung

vor 5 Monaten

Lena Schilling ist eine der bekanntesten Aktivist*innen
Österreichs. Sie setzt sich unter anderem bei der Fridays For
Future-Bewegung für Klima-Themen ein, ist Gründerin des Wiener
Jugendrates und Sprecherin der Initiative Lieferkettengesetz
Österreich. Jetzt droht ihr die Stadt Wien allerdings mit einer
existenzbedrohenden Geldklage. Der Grund: die Proteste gegen die
Baupläne im Nationalpark Lobau, in Wien. In dieser Folge blickt
sie auf die Geschehnisse der letzten Tage und Wochen zurück und
spricht über alle Emotionen, die sie seitdem durchlebt hat: Wut,
Angst, Sorge, … und vor allem Unverständnis. Wir sprechen
außerdem über so genannte „Slapp-Klagen“, ob die Klimakrise
überhaupt noch gelöst werden kann und warum Aktivismus allgemein
so wichtig ist. 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: