Clara Speer und Rachid Belhabib: "Frankfurt isst bunt"

Clara Speer und Rachid Belhabib: "Frankfurt isst bunt"

26 Minuten

Beschreibung

vor 5 Monaten
Was Rachid Belhabib in seinem Lokal "Rashcook Table" auf den Tisch
bringt, nennt er "Marokk'n'roll Crossover Küche". Denn seine Eltern
kommen aus Marokko und haben schon früh seine Kochkunst geprägt.
Doch längst nimmt der 1984 in Frankfurt geborene Rachid asiatische,
italienische und hessische Einflüsse auf in seine Rezepte. Rachid
Belhabib ist einer von 51 Frankfurterinnen und Frankfurtern, die im
neuen Kochbuch "Frankfurt is(s)t bunt" ihre Familienrezepte
verraten. Mit herausgegeben hat es Clara Speer vom Verein "Über den
Tellerrand", der über gemeinsames Kochen und Essen Menschen
verschiedener Herkunft zusammenbringen will. Christoph Scheffer
trifft Rachid Belhabib und Clara Speer für hr-iNFO Das Interview.
15
15
:
: