Folge 255 - Multitasking

Folge 255 - Multitasking

3 Minuten
Podcast
Podcaster
Dein Podcast für finanziellen Muskelaufbau

Beschreibung

vor 5 Monaten

Warum fühlen wir uns verpflichtet, mehrere Dinge gleichzeitig zu
tun? Warum fühlen wir uns verpflichtet, keine Zeit nur mit einer
Sache zu verschwenden? Es erweckt den Eindruck, als wenn wir
unser Selbstwertgefühl davon abhängig machen, wie viele Dinge wir
an einem Tag produzieren und wie viele Dinge wir von unserer
Aufgabenliste erledigen. Es gibt viele Dinge, mit denen wir weder
Geld noch Beachtung erhalten. Und vielleicht glauben wir deshalb,
dass diese Dinge keinen Wert haben. Es gibt viele Dinge, die wir
während der Arbeit nebenbei erledigen. Essen und Trinken zum
Beispiel.  





Was wäre, wenn die wichtigste Arbeit an jedem Tag die wäre, für
30 Minuten inne zu halten und wirklich präsent zu
sein.  





Kann es sein, dass das wichtigste Geschenk, was wir uns selbst
machen können, sich nicht in Geld oder in einem Produkt
ausdrücken lässt, sondern einfach aus unserer Gegenwart
besteht.  





Wir sind hier und können mit allen Sinnen erleben. 





Beim Thema Essen und Trinken wird das ganz besonders deutlich.
Bewusst essen bedeutet riechen, schmecken, fühlen.  





Beim Beobachten von anderen Menschen kann man mitunter sehen, wie
sie sich unterhalten und dabei auf einen Bildschirm schauen. Sie
verpassen Gestik und Mimik und damit oftmals einen wichtigen Teil
der Botschaft ihres Gegenübers. 





Daher frage ich heute: Ist Aufmerksamkeit zu einer neuen Währung
geworden? Einer Währung der Wertschätzung, für Essen und Trinken,
für Mitmenschen, für unser Erleben von Leben und
Gesellschaft? 





Wann hast du dich das letzte Mal über Essen wirklich gefreut. Ich
meine, es ist ein Privileg, genug zu essen zu haben. Damit du
eine Scheibe Brot essen kannst, wurde etwas angepflanzt, ist
gewachsen und gereift, wurde geerntet und anschließend
transportiert, dann verkauft und mit anderen Zutaten zu einem
Brot gebacken.  





Wann hast du dich das letzte Mal über eine Begegnung oder ein
Gespräch wirklich gefreut? Ich meine, es ist ein Privileg, sich
mit Menschen austauschen zu können, Beachtung zu empfinden,
zuzuhören und gehört zu werden, neues daraus zu lernen, von dem
Gelernten zu profitieren.  





Freue dich an jedem Tag, an jedem Bissen, an jedem Augenblick.
Dein ganzes Leben. Dein unbezahlbares Leben. 





Ich wünsche Dir eine erfolgreiche Woche.  

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: