Traut euch, zu scheitern!

Traut euch, zu scheitern!

Die Angst vor Fehlern hindert uns oft daran, Neues anzupacken. Dabei gibt es viele Wege, die Versagensängste hinter sich zu lassen
30 Minuten

Beschreibung

vor 5 Monaten
Es ist eine Angst, die in vielen von uns lauert: Die Angst, zu
scheitern. Sie hindert uns oft daran, neue Ideen anzupacken, eine
riskante Entscheidung zu treffen oder ein Start-up zu gründen. Wir
machen uns mit der Angst vor Fehlern meist selbst nur das Leben
schwer. Ja, Scheitern kann im ersten Moment unangenehm sein – ist
aber eben nicht immer nur schlecht. In den seltensten Fällen geht
wegen eines Fehlers wirklich die Welt unter und in den meisten
Fällen lernt man aus ihm. Wie man besser mit den eigenen
Versagensängsten umgeht, wie man Scheitern für sich neu definiert
und wie man zu einer gesünderen Fehlerkultur beitragen kann, darum
geht es in der neuen Folge von "Besser leben". Antworten auf diese
Fragen gibt zudem Dejan Stojanovic der die Fuckup Nights nach
Österreich geholt hat – eine Veranstaltung, bei der Menschen über
ihre Misserfolge sprechen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: