KREATIVITÄT, MENSCH UND MASCHINE

KREATIVITÄT, MENSCH UND MASCHINE

JUNG im Gespräch mit Prof. Sigrid Brell-Cokcan
25 Minuten

Beschreibung

vor 5 Monaten
Die Baubranche ist im Sog der digitalen Transformation. Wie schon
in anderen Branchen zu beobachten, bietet die Digitalisierung eine
Veränderung der Gesamtheit der Prozesse. Nicht nur in der Planung,
sondern auch auf der Baustelle. Ob neue Mischungen aus dem
3D-Drucker, Roboter im Rohbau oder die Vernetzung von Baumaschinen:
es tut sich was. Mittendrin ist Sigrid Brell-Cokcan, Gründerin und
Leiterin des Lehrstuhls für individualisierte Bauproduktion (IP) an
der RWTH Aachen und Präsidentin des 2010 gegründeten Vereins Robots
in Architecture (RiA), die sich der Erforschung von
Industrierobotern für Anwendungen in Architektur, Design und Kunst
widmet. Das beinhaltet nicht nur die Entwicklung innovativer
Maschinen, sondern auch benutzerfreundlicher Methoden der
Mensch-Maschine-Interaktion. Denn für sie ist klar: „Wir benutzen
Technologie, um die Kreativität zu erweitern.“ Zeit, mit ihr über
die Zukunft des Bauens zu sprechen!

Weitere Episoden

GESCHICHTEN BAUEN
30 Minuten
vor 1 Woche
WIE WIR UNS VERÄNDERN.
21 Minuten
vor 2 Wochen
FORM FOLGT DER VERFÜGBARKEIT
24 Minuten
vor 3 Wochen
2002, 2012, 2022
26 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: