Atem-Meditation: Konzentration zwischen die Augenbrauen

Atem-Meditation: Konzentration zwischen die Augenbrauen

Yoga zwischendurch – für innere Ruhe und Gelassenheit. Atembeobachtung: Beobachte die Bewegung des Atems in der Nasenwurzel bzw. im Punkt zwischen den Augenbrauen. Spüre, wie  sich die Empfindung im Punkt zwischen den Augenbrauen beim Einatmen und Ausa...
5 Minuten

Beschreibung

vor 6 Monaten

Yoga zwischendurch – für innere Ruhe und Gelassenheit.
Atembeobachtung: Beobachte die Bewegung des Atems in der
Nasenwurzel bzw. im Punkt zwischen den Augenbrauen. Spüre,
wie  sich die Empfindung im Punkt zwischen den Augenbrauen
beim Einatmen und Ausatmen entwickelt.  Beeinflusse die
Atmung dabei nicht, beobachte sie nur. Sukadev leitet dich in
dieser kurzen Übung dazu an. So kommst du in 1-2 Minuten zu einem
Gefühl von Entspannung und Harmonie. Diese spezielle
Konzentration hilft, Zugang zu finden zur inneren Intuition. Sie
ist auch hilfreich, um deine Stimmung zu heben und neue Energie
zu spüren. Du kannst diese Atembeobachtungsmeditation
zwischendurch am Tag als


Der Beitrag Atem-Meditation: Konzentration zwischen die
Augenbrauen erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga,
Meditation und Ayurveda.
15
15
:
: