Hass gegen Liebe - Polens homo- und transfeindlicher Kulturkampf

Hass gegen Liebe - Polens homo- und transfeindlicher Kulturkampf

54 Minuten

Beschreibung

vor 5 Monaten
Nicht-heterosexuelle Menschen in Polen erfahren Hass, Ausgrenzung
und Gewalt. Die rechte Regierung führt einen Kulturkampf, um
traditionelle Familienmodelle gegen eine sogenannte
"LGBT-Ideologie" zu verteidigen. Wie konnte es so weit kommen? //
Von Lukasz Tomaszewski / WDR/DLF 2021/ www.radiofeature.wdr.de Von
Lukasz Tomaszewski.
15
15
:
: