Addicted to Drama – Stress macht abhängig

Addicted to Drama – Stress macht abhängig

Addicted to Drama...Abhängig von Stress? Gehörst du zu den Menschen, die viel Drama in ihrem Leben haben? Du hörst vielleicht viel von den Problemen anderer und sprichst darüber? Steckst du in Sorgen fest, in kleinmachenden Gedanken und...
16 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat


Addicted to Drama...Abhängig von Stress?




Gehörst du zu den Menschen, die viel Drama in ihrem Leben
haben? Du hörst vielleicht viel von den Problemen anderer und
sprichst darüber? Steckst du in Sorgen fest, in kleinmachenden
Gedanken und möglichen Zukunfts-Szenarien? Tratschst du
vielleicht viel und gerne? Dann ist dir vielleicht gar nicht
bewusst, dass dein Körper sich hormonell nach Stress sehnt,
denn er ist addicted to stress.




 




In diesem Podcast geht es ja viel darum, wie sich der Körper
und das Nervensystem verhalten angesichts stressiger Phasen und
was dies für Auswirkungen auf unsere Psyche hat. Wir erschaffen
aber offensichtlich selber Szenarien, um unsere Sucht nach
Stresshormonen zu stillen.




 




Das möchte ich ein bisschen genauer erklären.




 




An dieser Stelle sagt Dr. Joe Dispenza: "Aus psychologischer
Sicht erzeugt eine Überproduktion von Stresshormonen die
menschlichen Emotionen Wut, Angst, Neid und Hass, ruft Gefühle
von Aggression, Frustration, Angst und Unsicherheit hervor und
führt dazu, dass wir Schmerzen, Leiden, Traurigkeit,
Hoffnungslosigkeit und Depressionen erleben."




Mehr über die Stress Sucht und über einen Weg aus ihr heraus,
darum geht es diese Woche.



Mit dem neurogenen Zittern versuchen wir diese reflexhaften
Regelkreise zwischen Reiz und Reaktion wieder zu normalisieren.
Es biete die Möglichkeit den Stress abreagieren. Wir machen etwas
mit dem Körper, reagieren etwas ab und wir erfahren uns
selbstbewusster, klarer, ausgeglichener, zukunftsorientierter,
belastbarer, lösungsorientierter, konsequenter und bestimmter.


Viel Spaß bei der Folge!


Weitere Informationen und Coachingmöglichkeiten findest du auf
meiner Webseite: www.karlajohannaschaeffer.com


 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: