Die Abschaffung der Geschlechter - ein Gedankenexperiment

Die Abschaffung der Geschlechter - ein Gedankenexperiment

Geschlechter sind mehr als rosa und blau: An den olympischen Spielen in Tokio gingen erstmals eine Transfrau an den Start, Musikpreise führen genderneutrale Kategorien ein und in Clubs gibt es Toiletten für alle Geschlechter. 
29 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Monat
Geschlechter sind mehr als rosa und blau: An den olympischen
Spielen in Tokio gingen erstmals eine Transfrau an den Start,
Musikpreise führen genderneutrale Kategorien ein und in Clubs gibt
es Toiletten für alle Geschlechter.  Die Binarität von Mann
und Frau bricht auf, was Input Redaktorin Reena Thelly auf ein
radikales Gedankenexperiment bringt: Was, wenn das amtliche
Geschlecht abgeschafft wird? Schluss mit f oder m im
Personenstandsregister oder im Pass! Bringt das mehr Gerechtigkeit
oder ist das eine Illusion? In der Sendung sprechen: * Andrea
Büchler, Präsidentin der nationalen Ethikkommission im Bereich
Humanmedizin * Frank Luck, Genderforscher, Universität Basel *
Thomas Geiser, em. Professor für Privat- & Handelsrecht,
Universität St. Gallen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: