Spitzenspiel als Rohrkrepierer

Spitzenspiel als Rohrkrepierer

36 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast zur German Football League GFL.

Beschreibung

vor 2 Jahren
Am Wochenende gab es eine Vorentscheidung in der Bundesliga Nord,
die Munich Cowboys sind inzwischen in höchster Abstiegsnot und die
Berlin Rebels haben eine Vorentscheidung im Kampf um die Playoffs
erreicht. Das sind die Hauptthemen der neuen Ausgabe von "Road to
German Bowl", die Nicolas Martin von GFL TV und Andreas Thies
besprechen. Das Stadion in Hildesheim platzte aus allen Nähten.
Mehr als 3000 Zuschauer waren anwesend, um das Spitzenspiel der
Bundesliga Nord zu verfolgen. Doch mit Spitzenspiel hatte die
Auseinandersetzung der Invaders mit den New Yorker Lions
Braunschweig am Ende wenig. Zu schwach präsentierte sich der
zweitplatzierte Gastgeber, zu routiniert spielten die
Braunschweiger. Am Ende stand ein klarer Sieg für die New Yorker
Lions und damit schon fast sicher der erste Platz im Norden. Im
Süden konnten die Munich Cowboys ihrem Gegner, den Marburg
Mercenaries, nur zum klaren Sieg gratulieren. Die Cowboys, deutlich
ersatzgeschwächt ins Spiel gegangen, waren den Marburgern zu keinem
Zeitpunkt des Spiels gewachsen.  

Weitere Episoden

München rettet sich
27 Minuten
vor 2 Jahren
Erste Entscheidungen
33 Minuten
vor 2 Jahren
Das Allgäu überrascht
32 Minuten
vor 2 Jahren

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: