Duell der Spielzeuggiganten | Boy Toy: dt. Puppen für Jungs | 2

Duell der Spielzeuggiganten | Boy Toy: dt. Puppen für Jungs | 2

23 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Zu Beginn der 1960er Jahre hat Hasbro zu kämpfen. Der
Bleistifthersteller, der auch Spielzeug im Sortiment hat, konnte
nach Mr. Potato Head im Jahr 1952 keinen Erfolg mehr landen und
ist nicht mehr profitabel. Eine gute Idee muss her und eine
schnelle, mutige Umsetzung könnte die Firma retten.


Mattel hingegen macht durch das revolutionäre Konzept mit den
vielen Accessoires der Barbie-Puppe, die zusätzlich verkauft
werden, viel Geld. Hasbros kreative Köpfe entwickeln die Idee
einer ‘Puppe’ für Jungs – obwohl ihr Chef Merrill Hassenfeld die
Devise ausgegeben hatte: keine Puppen. Wird eine Actionfigur zum
Schlüsselerlebnis für die Firma?


Mattel schlägt mit etwas zurück, das bei kleinen Jungs immer
geht: Autos – aber mit mehr Pep. So entsteht die weltgrößte
Spielzeugfirma, die sich diesen Status nicht mehr nehmen lassen
will.


Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter
https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für
Kalifornien sind unter
https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: