Im Rausch. Schriftstellerinnen und Abhängigkeit

Im Rausch. Schriftstellerinnen und Abhängigkeit

55 Minuten
Podcast
Podcaster
Die Sendungen SWR2 Lesenswert können Sie als Podcast abonnieren.

Beschreibung

vor 1 Monat
Rausch, Kunst und Schreiben war über Jahrhunderte ein und dasselbe.
Schließlich ging es darum, in andere Sphären vorzudringen, jenseits
der schnöden Wirklichkeit. Im 20. Jahrhundert gibt es dann auch
viele Schriftstellerinnen, die trinken oder insgeheim Medikamente
schlucken. Oft sind es sogar die erfolgreichsten und
eigenständigsten. | von Maike Albath

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: